Angermünde-Tour

durch die Schorfheide

Umgeben vom Biosphärenreservat Schorfheide und dem Nationalpark Unteres Odertal, liegt das historische Angermünde mit seinen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und Sehenswürdigkeiten. Vor den Toren unserer denkmalgepflegten Stadt, die als staatlich anerkannter Erholungsort ausgezeichnet wurde, beginnt das UNESCO-Welterbe, der Buchenwald Grumsin. Unser Herz schlägt für die Natur. Wir setzen uns für den Erhalt der Artenvielfalt ein und stärken regionale Wirtschaftskreisläufe. Unsere Landwirte legen Wert auf die umweltschonende Bewirtschaftung ihrer Felder und der artgerechten Tierhaltung.
Das größte zusammenhängende Öko-Landbaugebiet Deutschlands erstreckt sich von Kerkow bis Gerswalde auf dessen saftigen Wiese Rinderherden friedlich weiden. Rohstoffe werden vor Ort veredelt und in Cafés und Restaurants der Umgebung angeboten. Gut Wilmersdorf liefert hochwertiges Getreide für Grumsiner Brände und die leckere nicht homogenisierte Hemme Milch gelangt auf direktem Wege vom Melkstand in die Verarbeitung. Wir sind stolz auf unsere ursprüngliche Landschaft und auf die Produkte unserer Region, die für frischen und gesunden Genuss stehen.
Genießen auch Sie auf unseren Rad- und Wanderwegen die Naturschätze und den einfachen und traditionellen Geschmack unserer Region. Sehen, schmecken, riechen – die Natur bewusst mit allen Sinnen erleben und entdecken, dafür machen wir uns stark.

Karte ansehen

Die Etappen

1 Hemme_Milch

Hemme-Milch

Sie wollen frische Milchprodukte aus eigener Herstellung genießen, dann besuchen Sie den Hemme-Hof mit Hofcafé. Er liegt im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, nicht weit entfernt vom UNESCO Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin und bietet Ihnen eine herrliche Aussicht in die Uckermark.

Adresse:
Heideweg 4
16278 Angermünde OT Schmargendorf
Tel.: 03331-252525
www.hemme-uckermark.de 

 

 

Mehr Infos
2 Straussenhof_Angermuende

Straußenhof Angermünde

Im Hofladen gibt es Produkte vom Strauß aus eigener Aufzucht. Besuchen Sie den Hof und erfahren Sie mehr über Strauße, Nandu und Emu. Kinder können sich am Spielgerät austoben oder Burgen im Sandkasten bauen.

Adresse:
Schmargendorfer Weg 23
16278 Angermünde
Tel.: 0152-55719937
www.straussenhof-angermuende.de 

Öffnungszeiten:
Der Hof ist von Fr - So geöffnet. Idealerweise nach telefonischer Absprache.

Mehr Infos
3 Seenfischerei_Angermuende

Seenfischerei Angermünde

Im Hofladen erwarten Sie Frischfisch, hausgemachte Salate, Aspikwaren sowie Fischplatten. In Stolpe können Sie an den Angelteichen Ruhe und Entspannung von Ihrem Alltag finden.

Adresse:
Hofladen & Angelteiche
Bleiche 1
16278 Angermünde
Tel.: 03331-32401
www.fischerei-angermuende.de 

Mehr Infos
4 Gut_Kerkow

Gut Kerkow

Auf Gut Kerkow erwarten Sie eine ganzheitliche Landwirtschaft, Futteranbau, Aufzucht, Schlachtung, Verarbeitung und Verkauf. Lernen Sie die Angebotsvielfalt des Bio-Hofladens kennen. Am besten Sie überzeugen sich gleich vor Ort bei einer Tasse Kaffee oder Tee, selbstgemachtem Kuchen oder einer Bio-Brotzeit.

Adresse:
Greiffenberger Str. 8
16278 Angermünde OT Kerkow

Mehr Infos
5 Blumberger_Muehle_NABU

Blumberger Mühle - NABU-Informationszentrum

In der Naturerlebnislandschaft Blumberger Mühle gibt es jede Menge Vielfalt für die ganze Familie zu entdecken. Diese findet sich auch in der Speisenkarte des nachhaltigen Restaurants wieder. Bei einer Tasse bestem Bio Wildkaffee können Sie auf dem Außengelände wunderbar entspannen.

Adresse:
Blumberger Mühle 2
16278 Angermünde OT Kerkow
Tel.: 03331-26040
www.blumberger-muehle.de 

Mehr Infos
6 Kaffee-Konsum

Kaffee-Konsum

Das Kaffee-Konsum verwöhnt Sie mit Kaffeespezialitäten, mit ausschließlich hausgemachten Kuchen und mit frischer Tagesküche wie etwa unserer besonders würzigen Wildschweinbratwurst. Die Spezialität: köstliche Burger verschiedenster Versionen – natürlich aus regionalen Zutaten.

Adresse:
Zur Welse 4
16278 Angermünde OT Wolletz
Tel.: 03337-519090
www.kaffee-konsum.de 

Mehr Infos
7 Grumsiner_Brennerei

Grumsiner Brennerei

Die Grumsiner Brennerei liegt am Weltnaturerbe „Grumsiner Buchenwald“ und ist daher ein gutes Ausflugsziel in Verbindung mit einer Wanderung durch den Grumsiner Forst. Sie können an Führungen teilnehmen, kosten und kaufen oder Ihre individuelle Feier erleben. Es werden Kurse/Seminare zur Brennerei, Herstellungsweisen und fachlichen Hintergründen angeboten.

Adresse:
Wirtschaftshof 3
16278 Angermünde
Tel: 033337-516999

Mehr Infos
8 Infopunkt_Weltnaturerbe_Grumsin_Kirche

Infopunkt Weltnaturerbe - Grumsin & Kirche

Die Ausstellung zum Weltnaturerbe gibt Ihnen viele wertvolle Informationen über Flora und Fauna des Grumsins, seine Geschichte und seine Bedeutung. Gut informiert können Sie dann zu Ihrer individuellen oder geführten Wanderung starten. Es sind von hier aus nur ca. 800m in den Wald. Die Turmbesteigung in der Kirche ist nach Anmeldung im Infopunkt WNE möglich (Mi - So).

Adresse:
Altkünkendorfer Straße 24
16278 Angermünde
Tel.: 0170 90 777 31

Mehr Infos
9 Galerie_Cafe_Louisenhof2

Galerie & Café - Louisenhof 2

Die große Scheune auf dem Louisenhof liegt in der malerischen Landschaft der Uckermark inmitten von Feld, Wald und Seen. Im Inneren befinden sich die Werkstätten und eine Galerie, in der Objekte und Grafiken präsentiert werden. Wanderer und Kunstinteressierte können hier eine Pause machen und Kunst, Kaffee und Kuchen genießen.

Adresse:
Schmargendorferstr. 2
16278 Angermünde
Tel.: 033337-339
www.louisenhof2.de 

Mehr Infos
10 Franziskaner_Klosterkirche

Franziskaner Klosterkirche

Die um 1250 mit Feldsteinen errichtete und im 15. Jahrhundert mit Backsteinen fertiggestellte Klosterkirche ist das einzig erhaltene Gebäude des ehemaligen Franziskaner Klosters. Die Klosterkirche gilt heute als bedeutendes Bauwerk der norddeutschen Bettelordengotik und ist als Kulturstätte weit über die Grenzen der Uckermark bekannt.

Adresse:
Klosterstraße 44
16278 Angermünde

Mehr Infos
11 Mosterei_Klimmek

Mosterei Klimmek

In der Familien-Mosterei werden überwiegend regionale Obstsorten zu leckeren Säften, Nektaren und Weinen verarbeitet. Dabei spielt die Naturbelassenheit der Früchte eine wesentliche Rolle, um eine ausgewogene Mischung zwischen Süße und Säure zu erhalten.

Adresse:
Parkweg 4
16278 Angermünde OT Sternfelde
Tel.: 03331-33163
www.mosterei-klimmek.de 

Mehr Infos
12 Flair_Hotel_Weiss

Flair Hotel Weiss

In unmittelbarer Nähe der historischen Altstadt und in einer wunderschönen Park- und Gartenanlage gelegen bietet das barrierefreie Hotel Ihnen 3-Sterne-Komfort mit individuellem und familiärem Flair sowie die SPA-Kranich-Insel, als uckermärkisches Saunadorf gestaltet. Im Restaurant mit herausragender Küche oder im Wintergartencafé ist der Alltag schnell vergessen.

Adresse:
Puschkinallee 11
16278 Angermünde
Tel.: 03331-36950
www.flairhotelweiss.de 

Mehr Infos
13 Wein_Teehaus_Wildblume

Naturkost & Bistro - Wein und Teehaus

Im Hofladen gibt es Bioprodukte von Produzenten aus der Region . Darüber hinaus gibt es eine kleines Vegetarisches Bistro mit süßen und herzhaften Speisen.

Adresse:
Brüderstraße 5
16278 Angermünde
Tel.: 03331-7297305
www.wildblume-angermuende.de 

Mehr Infos
14 Baeckerei_Schreiber

Bäckerei Schreiber

Gegründet im Jahre 1896 wird das Bäckerhandwerk in nunmehr dritter Generation gelebt und weiterentwickelt. Es erwarten Sie in breites Sortiment an Broten und Brötchen sowie Spezialbrot-Kreationen, die sich durch interessante Zutaten voneinander differenzieren. Ein täglich wechselndes Kuchen-Sortiment rundet das Angebot ab.

Adresse:
Rosenstraße 17
16278 Angermünde
Tel.: 03331-260926
www.schreibers-backstube.de 

Mehr Infos
15 Fleisch_und_Wild

UM-Fleisch & Wild

Die Fleischerei ist auf die Herstellung von edlen Fleisch- und Wurstwaren spezialisiert. Angeboten wird auch frisches Wild aus Uckermärker Wäldern. Gerne können Sie auch den hervorragenden Catering und Eventservice in Anspruch nehmen.

Adresse:
Brüderstraße 13
16278 Angermünde
Tel: 03331-32148

Mehr Infos

Die Gastgeber-Region

Das Beste aus der Frucht – Die Uckermark in einer Flasche

Nicht nur in den Gärten, sondern auch am Wegesrand wachsen herrliche Früchte. Die Traditionsmosterei Klimmek in Angermünde stellt mehr als 20 leckere Sorten Saft her und bietet Obst- und Beerenweine aus der Region an. Wer möchte, kann sein selbst gepflücktes Obst im Mostmobil zu leckeren Säften verarbeiten lassen. Im Hofladen können Sie sich Ihren herrlich fruchtigen Lieblingssaft auswählen und für die Fahrradtour mitnehmen.

Das Ursprüngliche genießen

Die Uckermark ist reich an romantisch anmutenden Streuobstwiesen und Obstalleen mit einer üppigen Sortenvielfalt. Sie müssen nur vom Fahrrad absteigen und die Früchte pflücken. Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art wartet bei einer Führung durch die Grumsiner Brennerei oder einem Genussabend. Obst und Getreidebrände, frisches Sauerteigbrot, Käse und Schinken aus der Region sorgen für ursprüngliche Gaumenfreuden.

Den Buchenwald Grumsin entdecken und die Ruhe genießen

Ehrenamtliche Helfer*innen erwarten Sie im Infopunkt des Weltnaturerbes Buchenwald Grumsin. Gerne wird die eine oder andere spannende Geschichte über den Wald erzählt und Informationen über das UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands“ herausgegeben. Die offene Kirche und die Kirchturmbesteigung ermöglichen einen weiten Blick über die Landschaft. Individuell geführte Wanderungen finden regelmäßig am Sonnabend und Sonntag statt.

Der kleine Treffpunkt zum Verweilen und Klönen

Der Konsum in Wolletz war vierzig Jahre lang Treffpunkt und Einkaufsmarkt inmitten des Dorfes. 2009 musste die Verkaufsstelle schließen. Lisa Fiege wollte das nicht zulassen und eröffnete 2012 im selben Gebäude das kleine Café mit Ostcharme. Seitdem ist „Kaffee Konsum“ ein Pilgertreff für Radfahrer, Klinikgäste und jedermann. Hausgemachte Kuchen, raffinierte, moderne Gerichte aus Schorfheider Wild und Bio-Rindfleisch haben da Café zu einem beliebten und bekannten Ort gemacht.

Einsichten in ökologische, ökonomische und soziokulturelle Systeme

Das NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle möchte mit individuellen Natur-erlebnissen, Abenteuern und Rundgängen dazu beitragen, dass der verantwortungsbe-wusste Umgang mit der Natur gestärkt wird. Hier erlebt der Gast das Wissen über die Natürlichkeit der Uckermark hautnah. Die Dauerausstellung informiert über die Naturbesonderheiten des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Verweilen Sie und genießen Sie die herrliche Bio-Küche, mit frischen und regionalen Köstlichkeiten.

Zum Wohle für Tier, Mensch und Natur

Auf Gut Kerkow wird die ganzheitliche Bio-Landwirtschaft gepflegt. Im Zentrum steht die Herstellung von Produkten aus Biofleisch der Angus-Rinder. Im Hofladen gibt es alles, was Sie für einen gut gefüllten Picknickkorb benötigen. Probieren Sie die herzhafte Leberwurst im Glas, die hervorragend zum Landbrot schmeckt. Wer sich für zeitgenössische Kunst interessiert, kann den Kunstraum des Projektes „Spracedout“ auf dem Hof entdecken. .

Das Fischbrötchen für zwischendurch

Einst wurden die Fischteiche an der Blumberger Mühle von Mönchen des Franziskanerklosters Angermünde für die Fastenzeit bewirtschaftet. Heute gibt es moderne Fischereibetriebe, eines direkt am Mündesee. Mit einem Fischbrötchen im Magen lässt sich die eiszeitliche Landschaft der Uckermark gestärkt entdecken. Die Seenfischerei Angermünde legt Wert auf höchste Qualität, die man schmeckt. Die Spezialität ist das Häckerle aus Heringsfilet, das bei Angermündern genauso beliebt ist, wie die Fischsuppe.

Flugunfähig aber schnell auf den Beinen

Der große Vogel Strauß ist eine Attraktion, die nicht nur kleinen Tierliebhabern Freude macht. Auf dem Straußenhof Angermünde können die Tiere im Gehege beobachtet werden. Tierische Produkte erhalten Sie im Hofladen. Wie wäre es mit einer Straußensalami im Picknickkorb? Für die kleinen Besucher*innen stehen Spielgeräte zum Toben bereit und ein Sandkasten für eifrige Burgenbauer*innen wartet ebenfalls auf die jungen Gäste.

Wo Kühe glücklich muhen, kannst Du entspannt ausruhen

Umgeben von Pferdekoppeln und Kuhweiden liegt das Hofcafé mit Hofladen des Molkereibetriebes Hemme Milch. Die Fensterfronten des Cafés sorgen für einen wunderschönen Rundumblick. Wer mehr über die Herstellung der Milch und Milcherzeugnisse erfahren möchte, ist hier genau richtig. Dazu gibt es Kaffee und Käsekuchen nach Großmutters Rezept. Im Hofladen finden Sie weitere interessante, regionale und Bio-Produkte, die auch als kleines Souvenir dienen können.

Praktische Informationen

Die Tour ist ca. 30 km lang und ganzjährig für Ausflüge geeignet.

Die Anreise per Zug ist mit dem RE 66, RE 3, ICE 15, ICE 28 und IC 32 möglich.

Dauer der Tour mit dem Fahrrad ca. 3 Stunden (ohne längere Stopps).