Baruther Urstromtal-Tour

Zwischen Schlossflair und handwerklicher Kreativität

Eine Bahnstunde südlich des Berliner Hauptbahnhofes! An den Wegen durch das Urstromtal und im Fläming fädeln sich die Sehenswürdigkeiten wie Perlen an einer Kette. Baruth selbst hat mit dem Ensemble von Schloss und Park sowie der gotischen Kirche St. Sebastian hochkarätige Baudenkmäler.
Dem Urstrom nach Westen folgend lässt sich das liebenswerte Dorf Paplitz mit Backofen, „Spinte“ und Feldsteinkirche entdecken. Das romantische Ließen am Fläminghang liegt unweit des Skaterdorfes Petkus. Merzdorf und Groß-Ziescht bezaubern durch Ihre Anlage um ehrwürdige Feldsteinkirchen.
Zurück in Baruth kündet ein Hektar Reben von der mittelalterlichen Weinbautradition. Im auf die Eiszeit zurück gehenden Urstromal findet sich ein verwunschener Ort: Der Wildpark Johannismühle. Weiter geht’s über den „Denkmal-Bahnhof“ Klasdorf ins Museumsdorf Baruther Glashütte. Die romantische Fabriksiedlung mit ihren vielen Enthusiasten freut sich auf den Besuch in ihren Werkstätten und Läden.
Das alles ist erschlossen über Skate-, Rad- und Wanderwege. Gaststätten, Gasthöfe und Restaurants bieten Kulinarisches. Überall finden sich Ferienwohnungen und kreative Quartiere. 

Karte ansehen

Die Etappen

1

Bahnhof Klasdorf

Kaffee und hausgemachte Kuchen, Stulle, Suppe, Bier und Wein im denkmalgeschützten Bahnhofsgebäude Klasdorf. Drei Ferienwohnungen bieten ein uriges Quartier. Starten Sie hier den Fahrradrundkurs 8 der Fläming-Skate oder genießen Sie ein Konzert der Reihe Jazz-Express. Anreise ist auch per Zug möglich.

Adresse:
Am Bahnhof Klasdorf 1
15837 Baruth/ Mark
Tel.: 033704-67928, 0151-68135224
www.bahnhof-klasdorf.de 

Öffnungszeiten:
Café: Mai- Sept. Sa, So und feiertags 14.00 - 18.00 Uhr und auf Anfrage

Mehr Infos
2

Museumsdorf Glashütte: Museum & Galerie

Unter dem Dach der 300-jährigen Glasfabrik erzählen die Ausstellungen von Technik, Wissenschaft, und Tischkultur. Das Ihnen hier vorgeführte Handwerk am Glasofen ist immaterielles Kulturerbe! Die Galerie Packschuppen präsentiert Malerei und Grafik. In der Galerie, im Museum Baruther Glashütte und durch das gesamte Dorf können Führungen gebucht werden.

Adresse:
Hüttenweg 20
15837 Baruth/Mark
Museum Tel.: 033704-980914
Galerie Tel.: 033704-66060
www.museum-glashuette.de 

Öffnungszeiten:
Saisonal wechselnd, bitte auf der Webseite informieren.

Mehr Infos
3

Museumsdorf Glashütte

Bummeln, plaudern, entdecken - das Museumsdorf ist ein Ort für Kreative. Der Museumsshop und idyllische Läden bieten ausgewähltes Kunsthandwerk an – Made in Glashütte! Die Galerie Packschuppen bietet Kunstkurse an. Eine spannende Waldrallye über den Naturlehrpfad betreut die Oberförsterei Baruth. Zwei Cafés, ein Wein-Salon und der historische Landgasthof laden zur Einkehr ein.

Adresse:
Hüttenweg 20
15837 Baruth/Mark
Museumsshop Tel.: 033704-980930
Forstverwaltung Tel.: 033704-66241
Albertine & Café Tel.: 033704-70668
Töpferei-Café Tel.: 033704-61889
Wein-Salon Tel.: 033704-709819

Öffnungszeiten:
Saisonal wechselnd, bitte telefonisch bzw. auf der Webseite informieren.

Mehr Infos
4

Gasthof Reuner

Gasthof Reuner … im schönsten Glasmacherort Deutschlands! Wir bereiten leckere Speisen aus regionalen Produkten wie z.B. Wild aus Baruther Wäldern, Saalower Kräuterschwein, hauseigenes Lamm, Gemüse aus unsere Gärtnerei, Steinofenbrot und Wurstwaren aus eigener Produktion.

Adresse:
Hüttenweg 18
15837 Baruth/Mark-Glashütte
Tel.: 033704-67065
www.gasthof-reuner.de

Öffnungszeiten:
Januar – Februar: nur auf Vorbestellung !

März: Mittwoch – Sonntag von 11:00 bis 16:00 Uhr

April bis November: Dienstag – Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr ab 18:00 mit Vorbestellung

Mehr Infos
5

Stadtmuseum Baruth

Im Baruther Museum kann man interessante Entdeckungsreisen in die Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung unternehmen. Ob es sich um mittelalterliche Fundstücke aus Baruth/Mark handelt, den Mühlenberg im 19.Jahrhundert, Geräte rund um die große Wäsche, eine Schulstube und vieles mehr.

Adresse:
Ernst-Thälmann-Platz 2
15837 Baruth/Mark
Ute Nitsche: museum(at)stadtbaruthmark.de

Öffnungszeiten:
So 14.00 - 16.00 Uhr

Mehr Infos
6

Lore Keramik

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, in Garten von Hannolore Hasche und genießen Sie den Zauber, sich in eine Welt entführen zu lassen, in der Raum und Zeit keine Rolle spielen. Natur und Tonfiguren werden eins und erzählen Geschichten aus der Vergangenheit, der Zukunft und vom Jetzt und Heute. Sie fangen nur den Augenblick ein. Es ist nicht mehr als ein Zwinkern, ein Wimpernschlag, der aber den Tag etwas schöner werden lässt, wenn Sie es zu lassen ...

Adresse:
Hauptstraße 98
15837 Baruth/Mark
Tel.: 033704-17734, 0174-7895185
www.lore-keramik.de 

Öffnungszeiten:
Di - Do 13.00 - 18.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Mehr Infos
7

Schlosspark Baruth

Die von alten Eichen, Eiben, Linden und Kastanien gesäumten Wege des Schlossparkes laden bei jedem Wetter zu einem Spaziergang ein. Im Park finden sich über 100 Pflanzenarten, die zum Teil als gefährdet gelten. 1875 erhielt Baruth den Anschluss an die Eisenbahnstrecke Berlin-Dresden. Die Fürstenfamilie dehnte den Park bis an die Eisenbahnlinie aus und ließ sich einen eigenen Bahnsteig errichten. Noch heute ist die als direkte Verbindung angelegte Eichenallee zwischen Schloss und ehemaligen Bahnsteig erkennbar.

Adresse:
Schlossplatz 1
15837 Baruth/Mark
www.stadt-baruth-mark.de
www.altes-schloss-baruth.de 

Öffnungszeiten:
Informationen zu Veranstaltungen erhalten Sie auf den Webseiten.

Mehr Infos
8

Baruther Weinberg

Am ersten Südhang des Flämings liegt gesäumt von alten Kiefern ein landschaftlich reizvoll gelegener Weinberg. Johanniter, Solaris, Muscaris und Helios heißen die vier Weißweinsorten, die mit großer Sorgfalt und nach den Prinzipien der integrierten Landwirtschaft hergestellt werden. Jährlich am ersten Samstag im September wird das „Baruther Weinbergfest“ gefeiert. Es gibt aber immer etwas zu tun! Bei Interesse an einer Reb-Patenschaft oder Aktivitäten im Weinberg melden Sie sich gerne!

Adresse:
Mühlenberg 13
15837 Baruth/Mark
Tel.: 033704-65503
www.i-ku.net 

Öffnungszeiten:
Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf.

Mehr Infos
9

Schloss Stülpe

Im Barockschloss Stülpe können Sie Geschichte erleben. Buchen Sie eine Führung, der Schlossherr führt Sie persönlich. Tauchen Sie ein in eine vergessene Welt und genießen den Schlosspark. Das Schloss baut alte gefährdete lokale Gemüse- und Obstsorten in Bioqualität an, welche Sie käuflich erwerben können. Darüber hinaus können Sie hochherrschaftlich mit eigener Sauna und Whirlpool nächtigen oder ganz einfach in Stallromantik im Heu schlafen. Genießen Sie Ihre Auszeit in einer der 13 Ferienwohnungen mit Küchen zur Selbstversorgung. Schloss Stülpe ist auch Ort für schillernde Feste, Hochzeiten, Tagungen und Kulturveranstaltungen.

Adresse:
Schönefelder Chaussee 17
14947 Stülpe Nuthe-Urstromtal
Tel.: 033733-60937
www.schloss-stuelpe.de 

Öffnungszeiten:
Saisonal wechselnd, bitte informieren Sie sich auf unserer Webseite oder telefonisch.

Mehr Infos
10

Antiquitätenhof

Der Antiquitätenhof in Ließen bietet auf 500m² vom gewachsten Bauernschrank bis zur polierten Biedermeierkommode Massivholzmöbel mit den Schwerpunkten: klassisches Studierstubenmobiliar und antike Landhausmöbel an. Darüber hinaus kann man hochwertige Restaurierungen nach kostenlosem Festpreisangebot in Auftrag geben. Der Laden in Kloster Zinna bietet zudem Möbel, Lampen und Gemälde an.

Adresse:
Ließener Dorfstr. 5
15837 Baruth OT Ließen
Tel.: 033745-50272
www.antiquitaetenhof-liessen.de

Öffnungszeiten:
Sa und So 12.00 - 18.00 Uhr

Mehr Infos
11

Skatehotel Gutshof Petkus

Das Gutshaus liegt direkt an der FlamingSkate und lädt mit seinem großen Sommergarten und Spielplatz zum Bleiben ein. Wildburger, Flammkuchen und das Roggenschnitzel gehören zu den Spezialitäten der Gutsküche; der Kuchen ist hausgebacken. Übernachten kann man ganzjährig in freundlichen Doppel- und Familienzimmern mit Du/WC. Freies WLAN, Fahrrad- und Skateverleih. Familienfreundlich!

Adresse:
Merzdorfer Str. 36
15837 Baruth/Mark OT Petkus
Tel: 033745–70870
www.skatehotel.de 

Öffnungszeiten:
Mitte März - Ende Oktober: täglich geöffnet
Nebensaison: siehe Webseite

Mehr Infos
12

Landbäckerei

In der Landbäckerei wird noch in traditioneller Handarbeit gebacken und das schmeckt man auch. Kosten Sie uriges Vollkornbrot, Brötchen oder Kuchen und besuchen Sie den kleinen Hofladen in Merzdorf. Eine weitere Verkaufsstelle gibt es in der Stadt Baruth/Mark.

Adresse:
Merzdorf 1
15837 Baruth/Mark OT Merzdorf
Tel:. 033745-50233

Öffnungszeiten:
Di - Fr 7.00 - 13.00 Uhr, Sa 7.00 - 11.00 Uhr

Mehr Infos
13

Kreativbude Pension in Wahlsdorf

Die Kreativ- und Patchworkbude bietet Kurse und Seminare zum kreativen Gestalten mit verschiedenen Techniken und Materialien an. Von der Seidenmalerei, über das Filzen, Weben, Spinnen, Sticken bis hin zur Holzgestaltung ist für jeden etwas dabei. Darüber hinaus können Materialien direkt vor Ort käuflich erworben und bei Gelegenheit sogar in der eigenen Pension übernachtet werden.

Adresse:
Wahlsdorf 41
15936 Dahme/Mark
Tel.: 033745-50296, 0157-71471060

Öffnungszeiten:
Mo – Mi 08.00 – 17.00 Uhr, Do: Termine nach Vereinbarung, Fr – Sa: 08.00 – 17.00 Uhr, So 08.00 – 16.00 Uhr
Nach Absprache sind auch andere Zeiten möglich!

Mehr Infos
14

Freibad Wahlsdorf

Ideal an der Fläming-Skate gelegen, lädt das Freibad in Wahlsdorf zum Sprung ins „kühle Nass“ ein. Wobei das Freibad auch an kühleren Tagen punkten kann. Durch das installierte Nahwärmenetz wird das Freibad mit der anfallenden Abwärme der ortsansässigen Biogasanlage versorgt und beheizt. Für Kinder ist die Wasserrutsche mit ihren 23,5 m das Interessanteste.

Adresse:
Wahlsdorf 16
15936 Dahme/Mark
Tel.: 0179 372404

Öffnungszeiten:
Mai - August: Mo - Fr 10-00 Uhr - 20.00 Uhr* bzw. 13.00 Uhr - 20.00 Uhr**, Sa - So: 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
* in den Ferien
** außerhalb der Ferien

Mehr Infos
15

Dorfladen Wahlsdorf

Der Dorfladen bietet Lebensmittel des täglichen Bedarfs sowie Produkte aus der Region. Ergänzt wird das Sortiment durch barrierefreie Innen- und Außensitzplätze, die alle Gäste direkt am Fläming-Skate herzlich zu gekühlten Getränken, Softeis und Mittagstisch einladen.

Adresse:
Wahlsdorf 36
15936 Dahme/Mark
Tel.: 033745-50024

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 07.00 – 18.00, Sa 07.30 - 11-00 Uhr, So 07.30 - 09.30 Uhr

Mehr Infos
16

Schloss Wahlsdorf

Übernachten Sie im Schloss - Gruppen und Individualreisende sind herzlich willkommen.

Adresse:
Wahlsdorf 35
15936 Dahme/ Mark
Tel.: 033745-707080, 0178-8437770
www.schloss-wahlsdorf.de 

Öffnungszeiten:
Reservierung täglich möglich

Mehr Infos
17

Apartment Wahlsdorf

Wir vermieten vier moderne und wohnliche Apartments in einem Backsteindoppelhaus für 1 - 2 / 2 - (4) Personen, direkt an der FLAEMING-SKATE am Streckenkreuz Wahlsdorf.

Adresse:
Wahlsdorf 124
15936 - Dahme/Mark
Tel.: 0171-4206067
www.wahlsdorf-apartment.de 

Öffnungszeiten:
Reservierung täglich möglich

Mehr Infos
18

Hof Alt-Domigk

Auf dem familiengeführten Hof Alt-Domigk werden mit viel Liebe und unter ökologischen Bedingungen Rinder und Schweine gehalten. Die draus resultierende hervorragende Fleischqualität kann vor Ort besichtigt und käuflich erworben werden.

Adresse:
Familie Hüsgen
Groß Zieschter Dorfstr. 2
15837 Baruth/Mark
Tel.: 033704-66161, 0172-3813452
www.alt-domigk.de 

Öffnungszeiten:
Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.

Mehr Infos
19

Wildpark Johannismühle

Natur nah erleben! Spazieren Sie durch unseren riesigen Freilauf vorbei am freilaufenden Rotwild, Mufflon und Damwild.  Beobachten Sie Wisent, Auerochse, Wildpferd, Braunbär, Wolf und Luchs in großen, artgerechten Gehegen. Unsere Flugshow garantiert einzigartige Augenblicke. Ein Highlight für die Kleinen ist der Streichelzoo.

Adresse:
Johannismühle 2
15837 Baruth/Mark OT Klasdorf
Tel.: 033704/97011
www.wildpark-johannismuehle.de 

Öffnungszeiten:
März – August: 10.00 – 19.00 Uhr, letzter Einlass 17.00 Uhr
September - Oktober: 10.00 - 18.00 Uhr, letzter Einlass 16.00 Uhr
November - Februar 10.00 - 16.30 Uhr, letzter Einlass 15.00 Uhr

Mehr Infos

Die Gastgeber-Region

Glashütte

Glashütte ist ein kreativer Ort. Hinter jeder Backsteinecke lässt sich eine neue Welt entdecken, traditionelles Handwerk selbst ausprobieren und die Früchte kreativen Tuns mit nach Hause tragen. Das Denkmalensemble ist ein Highlight der Industriekultur. Hier trifft jahrhundertealte Manufakturtradition auf fleißige Hände in alten Mauern. Spannende Ausstellungen ergänzen das Angebot. Im Gasthof und in den Cafés erwarten Sie schmackhafte Leckereien. Wer Künstlerisches liebt, wird sich zwischen Malerei und Grafik in der Galerie im Alten Packschuppen wohlfühlen. Die Glashütter Handwerkerinnen und Händler nehmen die Gäste mit auf eine Erlebnisreise durch ihren romantischen Glasmacherort.

Baruth

Die Stadt Baruth/Mark wurde in der reizvollen Naturlandschaft des Urstromtals erbaut und erstmalig 1234 urkundlich erwähnt. Unweit vom Stadtzentrum liegt die von verschiedenen Stilen und historischen Epochen geprägte Schlossanlage mit einem weitläufigen Park. Nach Plänen des berühmten Landschaftsarchitekten Peter Joseph Lenné ließ die fürstlich-gräfliche Familie Solms-Baruth den Landschaftspark im englischen Stil anlegen.

Das Alte Schloss in Baruth wurde umfassend saniert und steht als kulturelles Zentrum der Region für vielfältige Veranstaltungen zur Verfügung. Die im 15. Jahrhundert erbaute Kirche St. Sebastian, die Nachbildung der kursächsischen Postdistanzsäule von 1730 auf dem Markt und das Alte Schloss Baruth, zählen zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Stülpe

Stülpe ist ein beschauliches kleines Dorf, welches durch seine Baudenkmäler besticht. Die Dorfkirche aus dem Jahr 1562, das Schloss aus dem Jahr 1754 mit dem anschließenden Landschaftspark, das Forsthaus (jetzt Kindergarten), eine Villa im Kastanienweg und drei Wohnhäuser sind Baudenkmale des Ortes. Auf dem Weg nach Petkus kommt man, mit einem kleinen Abstecher, am Marienkreuz auf dem Golmberg und dem Funkturm Stülpe vorbei.

Petkus

Das Flämingdorf Petkus wurde 1229 erstmals urkundlich erwähnt. Nach der Reformation verlief die Grenze zwischen Preußen und Sachsen durch das Dorf. Kurioserweise soll sie mitten durch die Dorfgaststätte gegangen sein. Der Ort ist berühmt für die Züchtung von Winterroggen. Die Dorfkirche stammt aus dem 13. Jahrhundert und seine ebenfalls sehenswerte Paltrockwindmühle wurde 1835 errichtet.

Heute liegt Petkus direkt an der Flaeming-Skate – Europas längstem Rad- und Skateweg. Es beherbergt viele bewegungsfreudige Gäste, die neben dem Skaten und Radfahren die moderne Turnhalle des Ortes nutzen oder zu Fuß die Natur rund um Petkus genießen.

Wahlsdorf

- ein sympatisches und modernes Dorf - ausgezeichnet mit dem 1. Platz im Landkreiswettbewerb 2018 "Unser Dorf hat Zukunft". Ein schöner, kleiner Ort mit viel Tradition aber auch Sport, Erholung, Kultur und Infrastruktur. Das Traditionelle zeigt sich u.a. an der von weitem sichtbaren neugotischen Backsteinkirche, der Bockwindmühle, am Gästehaus "Gutshaus Wahlsdorf" und dem "Kulturstall".

Die Moderne wird am Streckenkreuz der 260 km langen "Flaeming-Skate", am modernen und beheizbarem Freibad, am "Dorfladen & Bistro", an den Reiterhöfen, den Beherbergungsstätten, den aktiven Vereinen und an den vielen Veranstaltungen (Reit- und Fahrturniere, Dorffeste, "Kulturblütenfestival", "Spinnfest) deutlich. Weiteres unter www.wahlsdorf-liepe.de.

Praktische Informationen

Die Tour ist ca. 55 km lang und ganzjährig für Ausflüge geeignet.

Die Anreise per Zug ist mit dem RE 5 nach Klasdorf und RB 5 nach Baruth möglich.

Dauer der Tour mit dem Fahrrad ca. 5 Stunden (ohne längere Stopps).