Edler Wein und Mona Lisas Lächeln am Großräschener See

Großräschen ist das Tor zum Lausitzer Seenland und Ausgangspunkt für Genusstouren per Pedes und mit dem Rad. Entschleunigen wird hier groß geschrieben. Hier ist alles von Menschenhand geschaffen – der See, der Weinberg und die Mona Lisa. Die Menschen sind authentisch, lernen Sie uns und unsere Gastlichkeit kennen! Der Großräschener See hat seinen Endwasserstand erreicht. Die Seebrücke wurde aus dem letzten Tagebaugroßgerät des Tagebaus Meuro gefertigt. Atemberaubend ist der Blick auf das Ensemble Hafen, IBA-Terrassen und Weinberg. Der Weinanbau in der Niederlausitz hat eine lange Tradition, wurde doch nach Überlieferungen zu Zeiten August des Starken das Riesenfass auf der Festung Königstein mit Wein aus Großräschen und Senftenberg gefüllt.
Von der Zusammenarbeit von Landwirten, Gastronomie und Hotellerie profitieren Sie als Gast – Wurst- und Fleischwaren von Tieren aus eigener Aufzucht, regionale Weine, Säfte von Streuobstwiesen - alles echt brandenburgische Lausitz auf dem Teller und im Glas! Täuschend echt sind die meisterlich gefälschten Alten Meister im Seehotel Großräschen- besuchen Sie doch einmal Rembrandts Nachtwache und die Mona Lisa - ihr Lächeln wird Ihnen im Gedächtnis bleiben auch wenn das Polaroid längst verblasst und das Selfie vergessen ist. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Andreas Wobar Landwirt und Winzer aus Leidenschaft

Karte ansehen

Hinweis zur Map-Nutzung

Sie haben in Ihren Datenschutz-Einstellungen die Cookies für OpenStreetMaps deaktiviert. Aus diesem Grund können wir Ihnen unsere Standort-Karte nicht anzeigen. Falls Sie die OpenStreetMaps zum Anzeigen der Karte aktivieren wollen, ändern Sie bitte die Datenschutzeinstellungen für OpenStreetMaps.

Cookies für OpenStreetMaps aktivieren

Die Etappen

1 Allee_der_Steine

Allee der Steine

Auf dem Weg zu den IBA-Terrassen kommen Sie an der Allee der Steine vorbei. Die Zeitzeugen der letzten Eiszeit kamen durch den Bergbau ans Tageslicht und wurden von Menschenhand inszeniert.

Mehr Infos
2 Victoriahöhe

Victoriahöhe

Die Baumgruppen, farbig besonders eindrucksvoll im Herbst, säumen den Weg bis zur Victoriahöhe hinauf. Wo sich bis Mitte der 1940er Jahre die Brikettfabrik Victoria befand, hat man heute einen tollen Blick auf den Großräschener See, den Hafen, die IBA-Terrassen und die Seebrücke.

Mehr Infos
3 Bistro_IBA-Terrassen_Besucherzentrum

Bistro an den IBA-Terrassen - Besucherzentrum

Im Besucherzentrum IBA-Terrassen mit Bistro gibt es touristische Informationen, einen Shop mit Reiseführern, Radwanderkarten, Tourentipps und Souvenirs. Im Bistro können Sie regionale Speisen und Getränke mit Blick auf den Großräschener See genießen.

Adresse:
Seestraße 100
01983 Großräschen
Tel.: 035753-26111
www.iba-terrassen.de 

Mehr Infos
4 Weinberg_Grossraeschen

Weinberg

Der Weinberg wurde im Jahr 2012 aufgerebt und ist mit 30-33 % Hangneigung die einzige Steillage Brandenburgs. Vom Seeklima begünstigt, erreichen die weißen und roten Trauben ihre volle Reife. Eine Weinbergführung mit dem Winzer inkl. Weinprobe wird nach Voranmeldung angeboten.

Adresse:
Seestraße 100
01983 Großräschen
Tel.: 0151-11622315
www.weinbauwobar.de 

Mehr Infos
5 Seebruecke

Seebrücke

Die Seebrücke wurde aus dem letzten Tagebaugroßgerät gefertigt, als der Großräschener See noch der Tagebau Meuro war.

Mehr Infos
6 Seehotel_mit_Faelschermuseum

Seehotel mit Fälschermuseum

In Großräschen lädt das mit 4 Sternen ausgezeichnete Seehotel zum Einkehren ein. Hier lohnt sich auch ein Besuch des Fälschermuseums mit über hundert täuschend echten Meisterwerken – u.a. der Mona Lisa.

Adresse:
Seestraße 88
01983 Großräschen
Tel.: 035753-690660
www.seehotel-grossraeschen.de 

Mehr Infos
7 IBA_Studierhaus

IBA Studierhaus

Nach einem Blick in den Hafen führt die Tour weiter entlang der Seestraße zum Marktplatz der Stadt. Klinkergebäude, die an die Blütezeit der Ilse-Bergbau AG erinnern, prägen das Bild. Dazu gehören das ehemalige Ledigenwohnheim – jetzt Seehotel Großräschen, das frühere Beamtenhaus – jetzt Sitz des IBA-Studierhauses und die ehemalige Direktorenvilla. Das IBA-Studierhaus lädt ein, das gesammelte Filmmaterial der IBA zu entdecken.

Mehr Infos
8 Kulturcafe

Kulturcafé

Jeden ersten Sonntag im Monat bietet das KulturCafé neben Lesungen und Ausstellungen auch die Möglichkeit, in Publikationen der IBA zu schmökern und mit ehemaligen Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen.

Mehr Infos
9 Haus_der_Landwirtschaft

Haus der Landwirtschaft

Das Haus der „Landwirtschaft“ mit Hofladen ist ein denkmalgeschützter Dreiseitenhof mit Laubengang. Ein Besuch im Landwirtschaftsmuseum ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Der Hofladen bietet mit hausgemachten Wurst- und Fleischwaren, Ziegenkäse, selbst gebackenem Kuchen, Imkerhonig und Großräschener Wein kulinarischen Hochgenuss.

Adresse:
Kirchallee 20
01983 Großräschen
Tel.: 035753-27137
www.haus-der-landwirschaft.de 

Mehr Infos
10 Töpferkunst_Wienicke

Töpferkunst Wienicke

Wenn Sie nach etwas Besonderem suchen, dann fertigt Manuela Wienicke hochwertige Geschenke aus Keramik für Sie, Ihre Liebsten, für besondere Anlässe und für drinnen und draußen.

Adresse:
Alte Lindenstraße 11
01983 Großräschen
Tel.: 035753-690443
www.toepferkunst-wienicke.de 

Mehr Infos
11 Agrargenossenschaft_Großräschen_Hofladen

Agrargenossenschaft Großräschen - Hofladen

Von einer kleinen Verkaufsstelle für Eigenprodukte hat sich der Hofladen zunehmend erweitert. Das Sortiment umfasst selbst erzeugte Produkte sowie ein umfangreiches Angebot für Hof und Garten.

Adresse:
Birkenweg 5
01983 Großräschen
Tel.: 03575-315616
www.agrar-grossraeschen.com 

Mehr Infos
12 Historische_Mühle_Dörrwalde

Historische Mühle - Dörrwalde

Die restauriert historische Mühle in Dörrwalde verwöhnt ihre Gäste Gäste mit dem Besten, was die Region zu bieten hat. 3 Gästezimmer und die Mühlensuite laden zum längeren Verweilen und Entspannen ein.

Adresse:
Zur Mühle 20
01983 Großräschen
Tel.: 035753-69600
www.doerrwalder-muehle.de 

Mehr Infos
13 Gärtnerei_Lehradt

Gärtnerei Lehradt

Hier erblühen das ganze Jahr um die 1000 Orchideenarten aus aller Welt - ein Mekka für alle Orchideenliebhaber. Aber auch Hybriden, Tillandsien und zahlreiches Zubehör finden sich im Angebot. Bestaunen Sie in gemütlicher Atmosphäre die Vielfalt und Farbenpracht. Die Gärtnerei gibt zahlreiche Tipps zur Pflege der einzelnen Pflanzen, damit die Freude daran lange währt.

Adresse:
Allmosener Hauptstr. 3
01968 Allmosen
Tel.: 035753-14540
www.orchideen-lehradt.de 

Mehr Infos
14 Flugplatz_Welzow

Flugplatz Welzow

Über Dörrwalde und Allmosen kommt man am Flugplatz Welzow vorbei (auf dem man auch Rundflüge buchen kann) und erreicht dann den Ort Welzow, welcher über 100 Jahre durch den Braunkohleabbau geprägt wurde. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich der Tagebau Welzow-Süd, einer von vier aktiven Tagebauen in der Lausitz.

Mehr Infos
15 Excursio

Excursio

Obwohl ab dem Welzower Bahnhof keine Züge mehr fahren, ist hier der beste Startpunkt für die Tour rund um den Tagebau Welzow-Süd. Denn hier befindet sich das excursio Besucherzentrum mit barrierefrei ausgestatteter Tourist-Information, Ausstellungen und einem Kino, das Filme über den rasanten Landschaftswandel zeigt. Im ehemaligen Packschuppen finden regelmäßig Konzerte und Lesungen statt.

Adresse:
Heinrich-Heine-Straße 2
03119 Welzow
Tel.: 035751-275050
www2.bergbautourismus.de 

Mehr Infos
16 Feuerwehr_Museum

Feuerwehrmuseum

Der Feuerwehrpark Welzow beherbergt eine der größten feuerwehrhistorischen Sammlungen Deutschlands und ist damit das ideale Ausflugsziel für Technikbegeisterte. Neben historischen Feuerwehrfahrzeugen, Ausrüstungsgegenständen und Uniformen sind hier auch allerlei einzigartige Gerätschaften zu bewundern, darunter sogar ein Feuerwehrlöschpanzer.

Adresse:
Eintrachtallee 9
03119 Welzow
Tel.: 0172-2176264
www.feuerwehrmuseum-welzow.de 

Mehr Infos
17 Das_Fenster

Das Fenster

Für geübte Radfahrer lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Tagebauaussichts punkt „Das Fenster“ wo man sich ein gutes Bild von den imposanten Dimensionen des industriellen Eingriffs durch den Bergbau machen kann.

Mehr Infos
18 Landfleischerei_Proschim

Landfleischerei Proschim

Eine fest in der Region verwurzelte Landfleischerei. Dabei ist Frische und höchste Qualität der Anspruch. Die Fleischermeister machen traditionelle Hausmacherwurst, sie machen Spezialitäten und kreieren regelmäßig eigene Produktneuheiten. Hier kaufen Sie nicht nur ein Stück Wurst oder Fleisch. Man gibt Ihnen das gute Gefühl, zuhause zu sein.

Adresse:
Spremberger Str. 4
03119 Welzow
Tel.: 035751-20331
www.wir-sind-die-lausitz.com 

Mehr Infos
19 Scharfes_Gelb

Scharfes Gelb

Besichtigen Sie die einzigartige Likörmanufaktur. Je nach Saison, ob Sommer oder Winter, können Sie aus ca. 10 Sorten Likör auswählen. Genießen Sie Liköre, die nach altem Familienrezept hergestellt werden sowie Kaffee und Kuchen auch vor Ort.

Adresse:
Spremberger Str. 23
01968 Senftenberg
Tel.: 0151-7015122
www.scharfesgelb.com 

Mehr Infos
20 Weinberg_Senftenberg

Weinberg

Auf dem weiteren Weg kommt man am Flugplatz Kleinkoschen, dem Koschener Kanal und dem Senftenberger Weinberg vorbei.

Mehr Infos
21 Café-Scheune_am_Mühlenhof

Café-Scheune am Mühlenhof

Das idyllische Café wird ausschließlich durch Familie und Freunde betrieben. Dieses Gefühl von Zuhause wird an die Café-Scheune weitergegeben und es spiegelt sich in den köstlichen Kuchen, Torten und im Kaffee wieder. Alles entsteht in liebevoller Handarbeit und reicht vom Kuchen bis zur gemütlichen Einrichtung der Scheune.

Adresse:
Bahnhofstraße 12
01968 Sedlitz
Tel.: 0151-7015122
www.cafe-scheune.com 

Mehr Infos
22 Ilsekanal

Ilsekanal

Weiter führt der Weg zum und entlang des teils unterirdischen Ilsekanal(s), dem längsten Tunnel Europas, der zwei Seen verbindet.

Mehr Infos
23 Wasseraufbereitungsanlage_Rainitza

Wasseraufbereitungsanlage Rainitza

Es lohnt dann auch ein Halt an der Wasseraufbereitungsanlage Rainitza. Zwei Reinigungsbecken und Informationstafeln veranschaulichen die Schritte zum Erreichen der Badewasserqualität der Lausitzer Seen.

Mehr Infos
24 Bett_und_Bike_Pension_Haus_4

Bett & Bike - Pension Haus Vier

Die Bett & Bike Pension Haus 4 bietet leckere Snacks, tolle Cocktails und einen spektakulären Blick über den künftigen Hafen.

Adresse:
Hafenstraße 4
01983 Großräschen
Tel.:035753-698979
www.haus-vier.com 

Mehr Infos

Die Gastgeber-Region

Praktische Informationen

Die Tour ist ca. 56 km lang und ganzjährig für Ausflüge geeignet. Die hier dargestellte Routenführung der Geniessertour kann von der auf dem Tourenflyer eingezeichneten abweichen. Erstere ist die anhand der Koordinaten automatisch berechnete, letztere die landschaftlich reizvollere.

Die Anreise per Zug ist mit der Regionalbahn RB 24 ab Berlin möglich.

Dauer der Tour mit dem Fahrrad ca. 4 Stunden (ohne längere Stopps).

Downloads

Hier finden Sie die passenden Downloads zur Geniessertour.