Vom Kettensägerschnitzer bis dahin, wo der Pfeffer wächst

Tour durch die Kurstadtregion

Herzlich willkommen in der Kurstadtregion Elbe-Elster. Die Kurstadtregion Elbe-Elster ist ein freiwilliger Städteverbund der vier Städte Bad Liebenwerda, Falkenberg/Elster, Uebigau-Wahrenbrück und Mühlberg/ Elbe. Der Tourismus hat in unserer Region einen hohen Stellenwert und bietet interessante Stationen, die Sie, liebe Gäste, bei Ihrer Geniessertour erleben und entdecken können.
Wichtige touristische Elemente sind das ausgedehnte Radwegenetz verbunden mit dem Gewässertourismus, der in unserer Region ein Alleinstellungsmerkmal besitzt. Weiterhin kann man sich im Kreismuseum in Bad Liebenwerda und im Museum Mühlberg 1547 über die geschichtliche und kulturelle Entwicklung unserer Region bestens informieren. Technikinteressierten bieten das Eisenbahnmuseum in Falkenberg/Elster und das technische Denkmal „Brikettfabrik Louise“ in Uebigau-Wahrenbrück einen Einblick in die rasante Entwicklung der Anlagen, die bis in das Jahr 1848 zurückgeht.
Zahlreiche kulturelle Einrichtungen, wie zum Beispiel das Haus des Gastes in Falkenberg/Elster und das Bürgerhaus in Bad Liebenwerda bieten Theateraufführungen, Lesungen, Konzerte und abwechslungsreiche Veranstaltungen an. Ergänzt werden diese kulturellen Angebote durch die im Sommer stattfindenden Kurkonzerte im Kurpark der Stadt Bad Liebenwerda sowie die jährlichen Graunfesttage in Wahrenbrück.
Abgerundet wird Ihr Erlebnis in unserer Region durch die Wellness- und Gesundheitsangebote unserer Region, zum Beispiel in der Lausitztherme Wonnemar oder der Salzgrotte Bad Liebenwerda. Beim Erkunden unsere Region haben Sie Gelegenheit, die vielfältigen kulinarischen Angebote unserer gastronomischen Einrichtungen näher kennenzulernen.
Liebe Gäste, wir wünschen Ihnen einen erholsamen und erlebnisreichen Aufenthalt in der Kurstadtregion Elbe-Elster. Herold Quick, Vorsitzender des Kooperationsrates der Kurstadtregion Elbe-Elster

Karte ansehen

Die Etappen

1 Erholungsgebiet_Baggersee_Kiebitz_Falkenberg

Erholungsgebiet Kiebitz Falkenberg

Zwischen Schwarzer Elster und Elbe, inmitten von Wiesen, Feldern, Kiefern- und Laubwäldern liegt der See, an dessen Ufer Sie nicht nur die Seele baumeln lassen können. Wer aktive Freizeit sucht, sich sportlich betätigen möchte oder sich auf kulturelle Pfade begeben will, der sollte den Kiebitz ansteuern.

Adresse:
Hörsteweg 2
04895 Falkenberg/Elster
Tel.: 035365 2135
E-Mail: info(at)erholungsgebiet-kiebitz.de
www.erholungsgebiet-kiebitz.de

Öffnungszeiten:
täglich geöffnet

Mehr Infos
2 Brandenburgisches_Eisenbahnmuseum_Falkenberg_Elster

Brandenburgisches Eisenbahnmuseum

Anhand historischer Uniformen, Schautafeln, technischer Geräte sowie der fast 70-jährigen Dampflock erhalten Sie einen besonderen Einblick in die Geschichte des Eisenbahnknotenpunktes Falkenberg, die 1848 begann.

Adresse:
Schwarzer Weg
04895 Falkenberg/Elster
Tel.: 035365 36997
E-Mail: eisenbahnmuseum-fak(at)gmx.de
www.eisenbahnmuseum-falkenberg.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 8.00 – 15.00 Uhr
Sa. & So. nach Vereinbarung

Mehr Infos
3 Brigitte_Polter_Atelier21_Altbelgern

Das Atelier 21

In Altbelgern befindet sich das einzigartige Atelier 21, ein Besuch der sich lohnt. Es ist ein Treffpunkt für Hobbykünstler, die gern malen und töpfern. Auch Kinder haben hier die Möglichkeit, kreativ tätig zu sein. Schauen Sie einfach vorbei!

Adresse:
Brigitte Polter
Elbstr. 21
04895 Altbelgern
Tel.: 0172 6043312
E-Mail: eebp137(at)web.de

Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung

Mehr Infos
4 Foerderverein_Schloss_Martinskirchen

Barockschloss Martinskirchen

Das ehemalige Jagd- und Lustschloss liegt im idyllischen Martinskirchen, dem Dorf der Denkmäler. Der 1754-1756 für Friedrich Wilhelm Graf von Brühl errichtete dreigeschossige Putzbau mit seinem imposanten Marmorsaal samt einzigartigem Deckengemälde gehört zu den bedeutendsten barocken Schlossanlagen Brandenburgs.

Adresse:
Barockschloss Martinskirchen Förderverein Schloss Martinskirchen e.V.
Kathrin Degen
Hauptstraße 54
04895 Martinskirchen
Mobil: 01522 7550460
E-Mail: schloss-martinskirchen(at)t-online.de
www.fv-schloss-martinskirchen.de

Öffnungszeiten:
Mai – Oktober: jeden 2. So. im Monat 15.00 – 17.00 Uhr geöffnet, Führung um 15.00 Uhr,
zusätzlich: Di., Do., Fr. 10.00 – 11.00 Uhr und von 14.00 – 16.00 Uhr

Mehr Infos
5 Muehlberg_Herberge_Alte_Meisterey

Herberge "Alte Meisterey"

Wollen Sie Ihre Reise ein wenig verlängern? Dann nutzen Sie die Möglichkeit der Übernachtung fernab vom alltäglichen Stress in der Herberge „Alte Meisterey“. Sie befindet sich mitten im romantischen Altstadtkern der mittelalterlichen Doppelstadt Mühlberg, in einem 1600 gebauten Bürgerhaus mit dazugehörigem Nebengebäude.

Adresse:
Inh. Andreas Bayer
Herrenstraße 22
04931 Mühlberg/Elbe
Tel.: 035342 70305
E-Mail: herbergealtemeisterey(at)gmail.com
www.herberge-alte-meisterey.de 

Öffnungszeiten:
täglich geöffnet

Mehr Infos
6 Gasthof_Zum_Kronprinz

Gasthof "Zum Kronprinz"

Im Herzen der historischen Stadt direkt am Altstädter Markt lädt das barrierefreie Restaurant mit Biergarten bei frischer, regionaler Küche oder Spezialitäten vom Lamm zum Wohlfühlen und Genießen ein.

Adresse:
Inh. Annett Heischmann,
Herrenstraße 23
04931 Mühlberg/Elbe
Tel.: 035342 879279
E-Mail: muehlberg(at)gasthof-zum-kronprinz.de
www.gasthof-zum-kronprinz.de

Öffnungszeiten:
Oktober bis April: Di. - Fr. ab 17.00 Uhr, Sa. 11.00 - 14.00 & ab 17.00 Uhr, So. 11.00 - 14.00 Uhr
Mai bis September: Di. & Mi. ab 17.00 Uhr, Do. - So. 11.00 - 14.00 & ab 17.00 Uhr

Mehr Infos
7 Museum_Muehlberg_1547

Museum Mühlberg 1547

1547 stieß bei Mühlberg eine katholische Allianz unter Kaiser Karl V. auf den protestantischen Schmalkaldischen Bund. Die Schlacht bestimmte den Verlauf der Reformation maßgeblich und ist Hauptgegenstand der Ausstellung. Der Stadt Mühlberg/Elbe wurde das Europäische Kulturerbe-Siegel verliehen.

Adresse:
Klosterstraße 9
04931 Mühlberg/Elbe
Tel.: 035342 837000
E-Mail: museum-muehlberg1547(at)lkee.de
www.lkee.de

Öffnungszeiten:
April bis September: Di. - So. 10.00 – 18.00 Uhr
Oktober bis März: Di. - So. 10.00 – 17.00 Uhr
Gruppenbesuche sind nach Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Mehr Infos
8 Rast-und_Campingplatz_Muehlberg

Rast- & Campingplatz Mühlberg

Erholung nach einem erlebnisreichen Tagestrip? Hier direkt am Elberadweg gelegen können Sie in den Sommermonaten bei einem frisch gezapften Bier oder einem Eis in gemütlicher Atmosphäre den Tag ausklingen lassen.

Adresse:
Wwrs - Marina – Mühlberg
Inh. Christoph Nawroth
Am Hafen 1c
04931 Mühlberg
Mobil: 0175 7093606
E-Mail: wwrs-marina-muehlberg(at)web.de
www.wwrs-marina-muehlberg.de

Öffnungszeiten:
Geöffnet von April - Oktober

Mehr Infos
9 Galerie_Altenau04_im_Alten_Pfarrhof_Erna_Paul_Boeckelmann

E.R.N.A. & Paul Böckelmann

Im Künstlerhaus des im 1888 erbauten Dreiseithof „Alter Pfarrhof“ der Künstler Paul Böckelmann und E.R.N.A finden Sie ein Atelierhaus, Galerien, eine Restaurierungswerkstatt sowie einen Skulpturengarten. Jährlich werden zwei bis drei Ausstellungen zu den Themen Malerei, Grafik, Fotografie, Keramik, Skulptur und Bücher gezeigt.

Adresse:
ALTENAU 04
Dorfstraße 4
04931 Mühlberg/Elbe OT Altenau
Tel.: 035342 588
Mobil: 0176 40182753
E-Mail: paul(at)paul-boeckelmann-erna.de
www.paul-boeckelmann-erna.de

Öffnungszeiten:
Geöffnet bei Anwesenheit, sowie nach Terminabsprache

Mehr Infos
10 Pfarrgarten_Saxdorf

Pfarrgarten Saxdorf

Genießen Sie die Symbiose von Musik, Malerei, Natur und wahrer Gartenkunst. Botanische Schwerpunkte stellen die Sammlungen von Bambusen, zahlreiche alte Rosensorten und seltene Blumenarten dar.

Adresse:
Kunst & Kultursommer Saxdorf e.V.
Karl-Heinrich Zahn
Hauptstraße 5
04895 Saxdorf
Tel.: 035341 2152
E-Mail: info(at)saxdorf.de
www.saxdorf.de

Öffnungszeiten:
April bis Mitte Oktober: Mi., Sa. und So. 10.00 - 18.00 Uhr sowie in Verbindung mit den Konzerten

Mehr Infos
11 Bieligkhof_Hotel_Gasthof

Bieligkhof

Auf dem familiengeführten Hof finden Sie Erholung, Tiere zum Anfassen, einen Kanuverleih sowie Produkte aus eigener Herstellung. Bevor Sie am Abend in der alten Scheune ins Bett fallen, können Sie hier den Tag in aller Ruhe ausklingen lassen.

Adresse:
Fischergasse 16
04924 Bad Liebenwerda
Tel.: 035341 2009
E-Mail: landhotel-biberburg(at)t-online.de 
www.landhotel-biberburg.de

Öffnungszeiten:
Hofladen: auf den Wochenmärkten in Elsterwerda und Bad Liebenwerda, Freitag ab 15.00 Uhr (Verkauf von Mitte September bis April)

 

 

Mehr Infos
12 Weingut_Leonardt

Weingut Leonhardt

Rico Leonhardt hat sich aus Liebe zum Wein ein kleines Weingut in Bad Liebenwerda aufgebaut. Die Reben werden mit viel Handarbeit gepflegt und nach der Lese entstehen im eigenen Keller Weine, die die Region in ihrer abwechslungsreichen und farbenfrohen Leichtigkeit wider spiegeln.

Adresse:
Inh. Rico Leonhardt
Riesaer Straße 39
04924 Bad Liebenwerda
Mobil: 0151 52557968
E-Mail: weingut(at)rico-leonhardt.de
www.rico-leonhardt.de

Öffnungszeiten:
Führungen & Verkostung nach Vereinbarung

Mehr Infos
13 Kreativ_Atelier_Bad_Liebenwerda

Ferienwohnung Domizil der Sinne & Kreativ-Atelier

An diesem Ort finden noch die einfachen Dinge im Leben an Bedeutung. Entspannen Sie in einer gemütlichen Ferienwohnung oder beim kreativ sein, wie Malen, Filzen und Töpfern - gern auch bei einer Klangschalenmassage oder Meditation.

Adresse:
Brigitte Zehmisch
Stangengärtenstr. 29
04924 Bad Liebenwerda
Tel.: 035341 2881
E-Mail: atelierundwellness(at)web.de
www.kreativfewo.de

Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung

Mehr Infos
14 Nikolai-Kirche_Bad_Liebenwerda

Evangelische Kirche St Nikolai

Ein besonderer Anziehungspunkt für Besucher der Stadt Bad Liebenwerda ist die Evangelische St. Nikolai Kirche mit ihrer besonderen Akustik. In dem spätgotischen Backsteinbau von 1376 finden regelmäßige Veranstaltungen statt.

Adresse:
Markt
04924 Bad Liebenwerda

Mehr Infos
15

Konditorei & Café Beeg mit EIZ-Manufaktur

Seit über 155 Jahren machen hohe Qualität und familiärer Service einen Besuch im Café Beeg zu etwas Besonderem. Neben Kuchen und Torten zaubert das Team mit der kleinsten Eiz-Manufaktur der Welt unglaubliche 365+ Eiskreationen. Ein Erlebnis für alle Eis-Fans, die sich hier ihre ganz persönliche Lieblingssorte herstellen lassen können.

Adresse:
Rossmarkt 1
04924 Bad Liebenwerda
Tel.: 035341 10324
E-Mail: info(at)cafe-beeg.de
www.cafe-beeg.de

Öffnungszeiten:
Februar bis Dezember: Di. - Fr. 13.00 - 18.00 Uhr, Sa. - So. & Feiertage 14.00 - 17.00 Uhr,
Sonderöffnungszeiten auf Anfrage

Mehr Infos
16 Kuenstlerin_Heilerin_Anna-Marie_Josefin_Beeg

Anna-Marie Josefin Beeg - Künstlerin & Heilerin

Die Künstlerin und Heilerin finden Sie im Herzen der Kurstadt Bad Liebenwerda. Ihre mediale, hochsensible Veranlagung spüren Sie schon auf der Schwelle ihrer Räumlichkeiten. Die kreative Werkstatt ist umgeben von Süßigkeiten und Zaubereien. Ein Besuch ist also sowohl etwas fürs Auge, als auch ein Genuss.

Adresse:
Roßmarkt 1
04924 Bad Liebenwerda
Tel.: 035341 189000
Mobil: 0179 5285643
www.bali-reiki.de

Öffnungszeiten:
Die Künstlerin finden Sie im Café Beeg.

 

Mehr Infos
17 Mitteldeutsches_Marionettentheatermuseum_Bad_Liebenwerda

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda

Die Wiege des sächsischen Wandermarionettentheaters stand vor 250 Jahren an der Schwarzen Elster. Szenisch inszeniert berichtet das Museum von der Bedeutung der Puppenspieler und ihrer Marionettentheater. Vom benachbarten Lubwartturm haben Sie einen tollen Rundumblick.

Adresse:
Kreismuseum Bad Liebenwerda
Burgplatz 2
04924 Bad Liebenwerda
Tel.: 035341 12455
E-Mail: kreismuseumbadliebenwerda(at)lkee.de
www.lkee.de

Öffnungszeiten:
April bis September: Di. - So. 10.00 – 18.00 Uhr,
Oktober bis März Dienstag bis Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr,
Gruppenbesuche sind nach Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Mehr Infos
18 Restaurant_Pizzeria_Villa_Nuova

Restaurant Pizzeria Villa Nuova

Es erwartet Sie ein wunderschönes Gebäude im Fachwerkstil, mitten im traumhaften Kurpark gelegen. In der Konzertmuschel werden in den Sommermonaten Kurkonzerte gespielt. Genießen Sie italienische Spitzenküche oder sind Sie sportlich aktiv beim Minigolf und Außenschach.

Adresse:
Inh. Nino Schvartz
Am Kurpark 1
04924 Bad Liebenwerda
Tel.: 035341 491029
E-Mail: kontakt(at)villa-nuova.info
www.villa-nuova.info

 

Mehr Infos
19 Wonnemar_Erlebnisbad_Bad_Liebenwerda

WONNEMAR Erlebnisbad Bad Liebenwerda

Jung und Alt, Groß und Klein finden hier alles, was eine Auszeit ausmacht . Mit einem abwechslungsreichen Angebot an Erlebnis, Sport und Gastronomie genießen Sie eine unbeschwerte Zeit voller Spaß und Erholung.

Adresse:
Am Kurzentrum 1
04924 Bad Liebenwerda
Tel.: 035341 49020
E-Mail: badliebenwerda(at)WONNEMAR.de
www.WONNEMAR.de

Öffnungszeiten:
Mai bis September: täglich 10.00 - 21.00 Uhr
Oktober bis April: täglich 10.00 - 22.00 Uhr

Mehr Infos
20 Pension_Gasthof_Zum_Elstertal

"Zum Elstertal"

Lassen Sie sich von der ländlichen Küche mit Hausmannskost verwöhnen. Mitten im Ort Zeischa gelegen ist der Gasthof „Zum Elstertal“ mit Parkplatz sowie Zimmervermietung ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen durch den Naturpark.

Adresse:
Astrid Dehnz
Dorfstraße 27
04924 Zeischa
Tel.: 035341 2100
E-Mail: zum-elstertal(at)t-online.de 

Mehr Infos
21 Baumschule_Graeff_Pfefferbaum

Ein Mann aus Zeischa und sein Pfefferbaum

Dipl.-Ing. Roland Graeff widmet sich mit Begeisterung dem Szechuan-Pfeffer aus China. Besichtigen Sie die Plantage und erfahren Sie viel Wissenswertes über den einzigartigen Pfefferanbau.

Tipp für Feinschmecker: In der Privatfleischerei Arnold gibt es die „Pfefferstange“ mit dem Szechuan-Pfeffer.

Adresse:
Baumschule Graeff
Inh. Roland Graeff
Liebenwerdaer Str. 11a
04924 Zeischa
Tel.: 035341 12360
Mobil: 0177 4422575
E-Mail: info(at)baumschule-graeff.de
www.baumschule-graeff.de

Öffnungszeiten:
Besichtigung nach Vereinbarung

Mehr Infos
22 Roland_Karl_Dobra_Kettensaegenschnitzer

Kettensägenschnitzer Roland Karl

Mit großer Hingabe widmet sich der gelernte Schlosser und Forstwirt der Gestaltung von Holzskulpturen, die Sie auf einigen Ihrer Wege entdecken können. Alles, was er dafür benötigt, ist eine Kettensäge.

Adresse:
Dorfstr. 11A
04924 Dobra (Atelier und Ausstellung)
Außenstudio am Rande von Dobra an der B101
Tel.: 035341 12362
Mobil: 0170 8390887
E-Mail: kettensägenschnitzer(at)t-online.de
www.kettensaegenschnitzer.de 

Mehr Infos
23 Elster-Natoureum_Maasdorf

Elster-Natoureum Maasdorf

„Natur anschauen, erleben und von ihr lernen" ist das Motto des Elster-Natoureum. In einer Miniaturwelt können alle Naturbegeisterte den Elbe-Elster-Kreis hautnah erleben. Auf 1700m² wird eine aufwendig gestaltete Gartenbahnanlage mit einer gesamten Streckenlänge von 320 Metern betrieben. Die gesamte Region wird mit seinen Sehenswürdigkeiten dargestellt.

Adresse:
Liebenwerdaer Str. 2
04924 Bad Liebenwerda OT Maasdorf
Tel.: 035341 49736
E-Mail: elsternatoureum(at)bad-liebenwerda.de
www.bad-liebenwerda.de

Öffnungszeiten:
01. April - 31. Oktober: 10.00 - 17.00 Uhr,
01. November - 31. März: 10.00 bis 16.00 Uhr, Mo. geschlossen
Nach vorheriger Absprache werden auch andere Besucherzeiten angeboten.

Mehr Infos
24 Ausstellung_Energie_Heimatverein_Maasdorf

Maasdorf: Ausstellung zur regionalen Braunkohle-, Energie- und Industriegeschichte

Direkt neben dem Elster-Natoureums entsteht eine spannende Ausstellung über erdgeschichtliche Zusammenhänge von der Entstehung unseres Planeten, der Entwicklung von Leben, der Geschichte unserer regionalen Bodenschätze bis hin zum Strukturwandel in der Lausitz und der Energiewende.

Adresse:
Heimatverein Maasdorf e.V.
Heidrun Matthes
Tel.: 035341 13869
E-Mail: heidrun-matthes(at)t-online.de
www.maasdorf.de

Öffnungszeiten:
Bei Terminabsprache besteht auch die Möglichkeit eine (kostenpflichtige) Führung zu buchen.

Mehr Infos
25 Rothsteiner_Felsen

Rothsteiner Felsen

Der Rothsteiner Felsen entstand vor ca. 560 Mio. Jahren und ist damit älter als die Alpen. Dieses geologische Naturdenkmal gibt es weltweit nur noch im Yellowstone-Nationalpark in den USA, in Neuseeland und auf Island.

Adresse:
Wahrenbrücker Straße
04924 Rothstein

Öffnungszeiten:
Besichtigung jederzeit möglich

Mehr Infos
26 Brikettfabrik_Louise

Brikettfabrik LOUISE

Die älteste Brikettfabrik Europas ist eine komplett erhaltende Industrieanlage mit funktioneller Technik des 19. Jhd. Während der Rundgänge rütteln Siebe und bewegen sich die großen Schwungräder der Brikettpressen - diese Erlebbarkeit wird Sie beeindrucken!

Adresse:
Louise 111
04924 Domsdorf
Tel.: 035341 94005
E-Mail: info(at)brikettfabrik-louise.de
www.brikettfabrik-louise.de 

Öffnungszeiten:
April - Oktober: täglich ab 10 Uhr, Führungszeiten: 10.30 – 12.00 – 14.00 – 16.00 Uhr,
November & März: Mo. - Fr. ab 10 Uhr, Führungszeiten: 10.30 – 12.00 – 14.00 Uhr,
Dezember – Februar: nach Vereinbarung,
Bei Gruppen ab 15 Personen sind die Führungen bitte anzumelden.

Mehr Infos
27 Cafe_Elsterstuebchen_Neumuehl

Elsterstübchen

Das idyllisch gelegene, barrierefreie Café in Holzbohlenbauweise passt sich harmonisch der Landschaft an. Entspannen Sie auf der Terrasse neben dem Mühlgraben oder stärken Sie sich nach einer Kanutour bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen.

Adresse:
Inh. Elvira Gahse
Zinsdorfer Str. 1a, Elsteraue
04924 Neumühl
Tel.: 0157 77535953
www.elsterstuebchen.de

Öffnungszeiten:
April - Oktober: Di. - So. ab 14.00 Uhr (oder nach Vereinbarung)

Mehr Infos
28 Kleiner_Spreewald_Wahrenbrueck

Kleiner Spreewald Wahrenbrück

Mit spannenden Geschichten im Gepäck stakt Ihr Fährmann Sie durch die weit verzweigte Flusslandschaft der Kleinen Elster. Genießen Sie die ursprüngliche Natur, Aktivurlauber können Kanutouren unternehmen und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Adresse:
Inh. Karsten Jurischka
Am Park
04924 Uebigau-Wahrenbrück
Tel.: 035341 23363
Mobil: 0160 973 478 20
E-Mail: info(at)kleiner-spreewald-wahrenbrueck.de
www.kleiner-spreewald-wahrenbrueck.de 

Mehr Infos
29 Graun-Platz_Wahrenbrueck

Graun-Platz

Die bekanntesten Bürger Wahrenbrücks waren die Gebrüder Graun. Der jüngste, Carl-Heinrich, war enger Freund Friedrichs des Großen und Mitbegründer des Berliner Opernhauses, der heutigen Staatsoper „Unter den Linden".

Adresse:
04924 Uebigau-Wahrenbrück

Öffnungszeiten:
Besichtigung jederzeit möglich

Mehr Infos
30 Kraeuterhof_Boenitz

Kräuterhof Bönitz

Der Kräuterhof in Bönitz bietet mit dem Wildkräutergarten, der Kräuterschule und dem Gartencafé regionale Kulinarik und Entspannung pur. Genießen Sie hausgemachte Limonaden, frische Flammkuchen sowie die liebevoll gebackenen Kuchen und Torten.

Adresse:
Kräuterschule-Kräutergarten-Café
Inh. Kerstin Matausch
Blumberger Str. 8
04924 Bönitz
Tel.: 035341 499849
E-Mail: info(at)kraeuterfrau.net
www.kraeuterfrau.net

Öffnungszeiten:
Mitte März - November & nach Vereinbarung: Mi. & Fr. 14.00- 20.00 Uhr, Sa., So. & Feiertag 11.00 - 20.00 Uhr, sowie nach Absprache

Mehr Infos
31 Schlossherberge_Uebigau

Schlossherberge Uebigau

Die Schlossherberge, welche ca. 150 Jahre alt ist und 57 Zimmer beherbergt, liegt am Flusslauf der Schwarzen Elster im historischen Stadtkern Uebigaus und ist von einem etwa 2ha großen Schlosspark umgeben.

Adresse:
Schlossstraße 9
04938 Uebigau
Tel.: 035365 8293
E-Mail: info(at)schlossherberge.de
www.schlossherberge.de 

Mehr Infos

Die Gastgeber-Region

Stadt Falkenberg

Wandern, baden, genießen, erholen. Die Stadt Falkenberg vereint all das. Als Eisenbahnknotenpunkt ist Falkenberg aus allen Richtungen hervorragend zu erreichen und befindet sich außerdem in angenehmer Entfernung von großen Orten wie Berlin oder Leipzig. Mit der Eisenbahnhistorie gehen auch verschiedene Sehenswürdigkeiten einher: Das Eisenbahn- und das Dampflokmuseum bieten beeindruckende Einblicke in die Geschichte und Entwicklung der Maschinen.

Ein weiteres Reiseziel der Stadt ist das nahe gelegene Erholungsgebiet „Kiebitz“. Der vom ADAC empfohlene 4-Sterne-Campingplatz erfreut sich jedes Jahr vieler Besucher, die aus ganz Europa anreisen. Der 70 Hektar große See, umgeben von hochwertigen Freizeitanlagen wie Wasserrutsche, Irrgarten und Bootsverleih, lässt keine Wünsche offen. Erholung garantiert!

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Falkenberg/Elster.

Stadt Bad Liebenwerda

Wer nach Bad Liebenwerda kommt, merkt gleich: Hier ist ein Ort zum Wohlfühlen. Mit seinen knapp 10.000 Einwohnern lädt die charmante Kurstadt zum Verweilen ein. Wer sich erholen möchte, findet hier alles, was man dafür braucht: Ob quellgesundes Wasser und Naturpark oder historische Sehenswürdigkeiten – Bad Liebenwerda lässt keine Wünsche offen. Nach einem Spaziergang im Kurpark, einer Flussfahrt auf der Kleinen oder Schwarzen Elster und einem Besuch im Familien-Erlebnisbad macht ein Ausflug in die gemütliche Innenstadt den Tag perfekt. Das sanierte Zentrum bietet eine breitgefächerte Palette an Möglichkeiten, den Tag ruhig ausklingen zu lassen.

Weitere Highlights sind beispielsweise saisonal stattfindende Kurkonzerte, das Elster-Natoureum mit Gartenbahn sowie das Wahrzeichen der Stadt: der Lubwartturm. Neben all diesen Zentren, Parks und kulturellen Besonderheiten verspricht Bad Liebenwerda außerdem eins: die Erholung, welche Sie sich verdient haben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Bad Liebenwerda.

Stadt Mühlberg

Kultur, Natur, Gemeinschaft – so kann man Mühlberg in drei Worten beschreiben. In der 4.000-Einwohner-Stadt findet man echte Highlights für Kulturliebhaber: Der historische Stadtkern basiert auf dem Grundriss einer mittelalterlichen Doppelstadt und verfügt daher über jeweils zwei Marktplätze, Kirchen und Rathäuser.

Das ehemalige Kloster Marienstern wird heute als ökumenisches Haus der Begegnung und Stille geführt. Im Museum der Stadt befindet sich eine Dauerausstellung in Gedenken an die „Schlacht bei Mühlberg“, die den schmalkaldischen Krieg im Jahr 1547 entschieden hat. Das Barockschloss im Ortsteil Martinskirchen beeindruckt mit einem bedeutenden Marmorsaal.

Mühlberg zeichnet außerdem seine Naturverbundenheit aus: Die Landschaft ist vom Leben an der Elbe geformt. Der städtische Ruderverein festigt die Tradition des Wassersports im Ort. Der Hafen bietet mit Bootsanlegesteg, Liegeplätzen und Raststationen viele Möglichkeiten, den Tag entspannt zu verbringen. Neben diesen Angeboten bietet die Stadt auch Radfahrern viele Varianten, ihre Leidenschaft auszuleben: Auf verschiedenen Radwegen können Sie die Facetten der wunderschönen Natur auf sich wirken lassen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Mühlberg/Elbe.

Stadt Uebigau-Wahrenbrück

Aktiver Erholungsurlaub in der Natur. Oder auch: Urlaub in Uebigau-Wahrenbrück! Das ländliche Stadtgebiet verspricht Entspannung pur. Durchzogen vom Flusslauf der Schwarzen Elster, kulturell stark geprägt und weitläufig geformt – so kann man die ca. 6.000 Einwohner starke Stadt beschreiben. Egal ob Rad- oder Kanufahren, Wandern oder ein Ausflug mit dem Schlauchboot; bei den zahlreichen Angeboten ist für jeden etwas dabei.

Auch kulturell gibt es viel zu entdecken: Neben dem historischen Stadtkern, interessanten Museen und dem „Kleinen Spreewald“ in Wahrenbrück können Sie zudem das Gartenkunstwerk „Pfarrgarten“ in Saxdorf besuchen. Dies gehört zu den schönsten Gärten Deutschlands. Die fast 800 Jahre alte Backsteinkirche und der Musikpavillon, umgeben von über 3.000 Pflanzen, darunter auch seltene Arten, gelten seit über 40 Jahren als beliebtes Ziel unter Musik- und Gartenfreunden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Uebigau-Wahrenbrück.

Downloads

Hier finden Sie die passenden Downloads zur Geniessertour.